Kirchengemeinde

Am Eingang zum Altmühltal, im südlichen Teil des mittelfränkischen Landkreises Weißenburg-Gunzenhausen, findet man das schöne Städtchen Treuchtlingen. Lange Zeit war es als Eisenbahnerstadt über seine Grenzen hinaus bekannt. Noch heute wird das Stadtbild vom Verkehrsknotenpunkt und der Bahnhofsanlage geprägt.

Nachdem heute die Bahn deutlich an Bedeutung verloren hat, sind andere Schwerpunkte in den Mittelpunkt getreten. Dazu gehören das langjährige Bestreben mit Hilfe der Altmühltherme Kurstadt zu werden und aktuell die erfolgreiche Ansiedlung einer Fachhochschule für angewandtes Management.

Die Evang.-Luth. Kirchengemeinde Treuchtlingen ist mit ihren ca. 3500 Gemeindegliedern die größte kirchliche Gemeinschaft der Stadt. Sie gehört zum Dekanatsbezirk Pappenheim und blickt auf eine lange Geschichte zurück.